Zurück zur Startseite / Karte
Aktuelle Informationen
Druckversion anzeigen

Information zu aktuellen aufenthaltsrechtlichen Änderungen

Was bringen die aktuellen Gesetzesänderungen zu Integration und Aufenthaltsrecht? Integrationsverweigerung? Fakten und Einschätzungen zur Teilnahme an Integrationskursen.

Das Haus der Kulturen lädt gemeinsam mit dem Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein und dem Forum für Migrantinnen und Migranten in Lübeck ein zu einer Informationsveranstaltung über aktuelle Gesetzesänderungen im Bereich Aufenthalts- und Asylrecht.



Aktuell gibt es zwei größere Gesetzesvorhaben, die Änderungen im Bereich des Asyl- und Ausländerrechtes nach sich ziehen werden.

Zum einen handelt es sich um das „Gesetz zur Bekämpfung der Zwangsheirat und zum besseren Schutz der Opfer von Zwangsheirat sowie zur Änderung weiterer aufenthalts- und asylrechtlicher Vorschriften“, zum anderen um das „Gesetz zur Umsetzung aufenthaltsrechtlicher Richtlinien der europäischen Union und zur Anpassung nationaler Rechtsvorschriften an den EU-Visakodex“.

Die rechtlichen Änderungen betreffen, sowohl von Zwangsverheiratung betroffene Frauen, wie auch die  beruflich qualifizierte Migrantinnen und Migranten, für die ein neuer Aufenthaltstitel geschaffen werden soll.

Es wird Änderungen bei der Abschiebehaft geben sowie aller Voraussicht nach ein Bleiberecht für langjährig aufhältliche gut integrierte Jugendliche und Heranwachsende. Auch wenn die Gesetze noch nicht beschlossen sind, ist davon auszugehen, dass diese als bald verabschiedet und noch im laufenden Jahr in Kraft treten werden.

Darstellen der geplanten Gesetzesänderungen

Torsten Döhring, Referent des Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen

Integrationsverweigerung? Fakten und Einschätzungen zur Teilnahme an Intergrationskursen

Jahan Mortezai, Vorstandsvorsitzender vom Forum für Migrantinnen und Migranten in Lübeck

Veranstaltungsort:

Freitag, 11. März 2011 ab 18:00 Uhr

im Haus der Kulturen

Parade 12, 23552 Lübeck

Alle interessierten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Wegbeschreibung:

Das Haus der Kulturen liegt im Süden der Innenstadt (insel) zwischen dem Dom und Marien Krankenhaus.Direkt an der Parade gibt es einige öffentliche Parkplätze für Kurzzeitparker.

Die nächsten Parkhäuser finden Sie am Pferdemarkt und in der Schmiedestraße. Besuchern empfehlen wir eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Sie erreichen uns mit verschiedenen Buslinien jeweils Richtung Stadtmitte, Haltestelle Fegefeuer in der Mühlenstraße.