Zurück zur Startseite / Karte
Aktuelle Informationen
Druckversion anzeigen

Veranstaltungen zum Asylverfahren

Fluüchtlinge aus dem Iran in Deutschland:Flucht und Asylverfahren[mehr]


Deutsch für alle - Information für ehrenamtliche Sprachhelfer/innen

Im Rahmen des Konzepts „Deutsch für alle“ erhalten ehrenamtliche Sprachhelfer/innen eine Grundqualifikation, um geflüchtete Menschen in Lübeck beim Spracherwerb zu unterstützen. Zudem können die ehrenamtlichen Sprachhelfer/innen...[mehr]


Neue Termine für die Sprachpartnerschaften im 2. Halbjahr 2016

Der Migrationsfachdienst der Gemeindediakonie Lübeck gGmbH bietet für Migrant/innen und Einheimische auch im 2. Halbjahr 2016 wieder die Möglichkeit von Sprachpartnerschaften an.[mehr]


dialog@diakonie: Nächste Veranstaltung am 18. Mai

„Glauben in Zeiten des Terrors – Christen, Juden und Muslime vor neuen Herausforderungen“: Das ist Thema des zweiten Gesprächsabends der Reihe dialog@diakonie. Die Gemeindediakonie Lübeck lädt dazu am Mittwoch, den 18. Mai, von...[mehr]


Herzliche Einladung / Tag der offenen Tür

am Samstag, dem 30.04.2016 von 11 Uhr bis 15 Uhr in der Wohnberatung „Wohnen im Alter “ Hansestadt Lübeck, Kolberger Platz 1[mehr]


Niederschwellige Frauenkurse

Um ausländischen Frauen die sprachliche, soziale, gesellschaftliche und berufliche Integration zu erleichtern, veranstalten wir nun schon seit mehreren Jahren niederschwellige Kurse für ausländische Frauen mit je 20 Stunden.[mehr]


Fuat Saka & Band in concert. Endlich auch in Lübeck!

BENEFIZVERANSTALTUNG FÜR SOLIDARITÄT UND VÖLKERVERSTÄNDIGUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER TÜRKISCHEN GEMEINDE IN LÜBECK, TONTALENTE E.V.,DER VER-DI MIGRATIONSAUSSCHUSS LÜBECK / OST-HOLSTEIN, ALEVITISCHE GEMEINDE LÜBECK, DER...[mehr]


Veranstaltung zum Asylverfahren für

Flüchtlinge aus Eritrea und ihre Unterstützer_innen in Deutschland:[mehr]


Zweisprachige Informationsveranstaltung

zum Asylverfahren und Drohung mit Abschiebung für Flüchtlinge aus Afghanistan sowie ihre UnterstützerInnen und alle Interessierten[mehr]


Veranstaltung zu Asylverfahren oder Visum zur Arbeit?

fuer Fluechtlinge aus „sicheren Herkunftsstaaten“ sowie ihre UnterstuetzerInnen und alle Interessierten[mehr]