Internetportal der Beratungsstellen, Bildungsträger, Ämter, Behörden, Verbände und Einrichtungen,
die sich um die Integration von Migrantinnen und Migranten in Lübeck bemühen.
Was ist Migration in Lübeck?

www.migration-in-luebeck.de ist ein Internetportal, das sich um eine stets aktuelle Präsentation aller Beratungsstellen, Bildungsträger, Ämter, Behörden, Verbände und Einrichtungen bemüht, die mit der Integration von Migrantinnen und Migranten in Lübeck befasst sind, sowie ihres Angebotes, um allen Interessierten – MigrantInnen wie Einheimischen – einen raschen Zugriff auf notwendige Informationen zu ermöglichen.

[mehr]


Aktuelles

Sommerferien - Erlebnisprogramm für Kinder und Jugendliche"Sommer der Bildung und Lebensfreude“vom IKB e.V. Haus der Kulturen im Rahmen des Projektes samo.faPlus

Aktivitäten, wie zum Beispiel Gartenexkursion, Naschgarten, Kräuteranbau, Stadtralley, Sprachparty und Malen finden für kleine und große Menschen statt. „Was summt denn da?“ – Kleine Insektennisthilfen werden gemeinsam gebastelt – Was wir über das Leben von Wildbienen und anderen Insekten wissen sollten (Film und Gespräche).


Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus der Bundesregierung – UPDATE Corona-Warn-App

Coronavirus - Aktuelle Informationen für Lübeck / Regelungen für die Hansestadt LübeckLandesverordnungen, Erlasse, Allgemeinverfügungen und Anordnungen, die für das Stadtgebiet der Hansestadt Lübeck gelten. https://www.luebeck.de/de/rathaus/verwaltung/gesundheitsamt/infektionsschutz/coronavirus.html


Arbeitskreis Interkulturelle Zusammenarbeit in Lübeck - Netzwerktreffen

Liebe Freunde und Interessierte,wir laden alle Lübecker Vertreter*innen aus Kultur-, Jugend- und Bildungseinrichtungen, Vereinen, Verbänden, Institutionen, Initiativen, Migrant*innenorganisationen sowie alle Interessierten zu diesem Planungstreffen ein. Wann: Donnerstag 09.07.2020 - 18:00 Wo: Haus der Kulturen (Parade 12 , 23552 Lübeck)


1. Info Blatt zum soziokulturellen Leben in Coronazeiten

Liebe Freund*innen, Unterstützer*innen und Engagierte,Das Coronavirus ist momentan im Gange, deswegen müssen gerade Risikogruppen geschützt werden. In der jetzigen Situation haben wir den Eindruck, dass vor allem auch Geflüchtete in einigen wichtigen Dingen damit allein gelassen werden, weswegen wir dem gemeinsam etwas entgegensetzen wollen. Wir haben angefangen, Onlineangebote zusammenzustellen.


30 Jahre im Jugendmigrationsdienst

Große Überraschung zum Dienstjubiläum„Ich komme noch immer jeden Tag gerne zu Arbeit“, sagt Wolfgang Cramer, seit 30 Jahren Migrationsberater beim Jugendmigrationsdienst (JMD) der Gemeindediakonie Lübeck. „Ich freue mich täglich auf meine Kollegen und meine Klienten.“